Artikel-Schlagworte: „Ausstellung“

Präsentation in der Neuen Sächsischen Galerie

Sonntag, 31. Mai 2015

Am 12.05.15 war es soweit: alle entstandenen Animationsfilmsequenzen der Schülerinnen und Schüler des Acricola-, Andre- und Karl-Schmidt-Rottluff-Gymnasiums wurden auf den fünf Leinwänden – auf denen vorher Ulrich Polsters Stalker Material gezeigt wurde – präsentiert. Insgesamt waren 48 Minuten Animationsfilmsequenzen zu sehen, die die elf Gruppen in unserem museumspädagogischen Workshop produziert haben.

Ein großes Danke an das Team der Neuen Sächsichen Galerie, dass sie den Schülern, den Lehrern und uns diesen fantastischen Raum zur Präsentation zur Verfügung gestellt haben.

Hier ein paar Impressionen für alle, die nicht dabei sein konnten:

p_20150512_180725p_20150512_180624
p_20150512_181250p_20150512_184312
p_20150512_180824p_20150512_181126

Wir vermissen den schwarzen Raum mit seinen riesigen Leinwänden … 🙁 und euch natürlich!!! 😉
Da ist wieder einmal eine spannende Zeit zu Ende…
Eure BINARIOS

5-seitiger Artikel über TONFilm-Projekt in Kunstzeitung LATERNE

Montag, 9. August 2010

In der Kunstzeitung LATERNE (Nr.3 / 2010) findet ihr einen 5-seitigen Artikel über unser gemeinsames TONFilm-Projekt. Vielen Dank Herr Schüller für das wunderbare Layout! Und euch viel Vergnügen beim Lesen! Die Zeitung erhaltet ihr in der Galerie, Karl-Liebknecht-Str. 19, Chemnitz; Mo – Fr von 10 – 16 Uhr. www.galerie-laterne.de

Filmvorführung im Juni

Dienstag, 1. Juni 2010

Am Freitag, den 04.06.2010 zeigen wir beim ?Festival Reba Sí? in der Reitbahnstraße 84 (Chemnitz) im Rahmen des Kurzfilm-, Hörspiel- und Literaturprogramms drei Filme:

tonfilm17.30 Uhr der Animationsfilm „jung zu alt zu jung – TONFilm 1“ (8 min)
Ein Film über die TONKrieger von heute. Die Ausstellung dazu ist in der „Galerie im Fenster“ zu sehen.

19.00 Uhr die erste Folge der Soap „Unter Chemnitzer Dächern“ (43 min), die in Berlin am 17. April 10 erfolgreich ihre Premiere feierte

Beschreibung:
Es passiert viel zu viel unter Chemnitzer Dächern: der Nachbar will sich nicht entschuldigen, die Existenzgründerin steht unter Hochdruck, ihre Freundin wiederum zieht um. Sie nimmt die Couch mit, ganz zum Ärger ihres Freundes und unterm Hauptbahnhof eskaliert das spontane Fußballtraining. WUMMM!

22.30 Uhr der Kurzfilm „Downtown Syndrom“ (16 min)downtownsyndrom

Beschreibung:
Sie ist verliebt, aber nicht in ihn. Er ist ein Räuber. Willkommen in der Welt von Downtown Syndrom! Hier haben Mädchen und Jungs absolut nichts mehr miteinander zu tun und dennoch häufen sich die Probleme, sodass nur noch die Flucht nach vorn bleibt.

Das gesamte Kurzfilm-, Hörspiel- und Literaturprogramm findet ihr unter: http://reitbahnstrasse.de/2010/06/festival-reba-si-freitagsprogramm/#more-160

TONFilm-Ausstellung: 4. – 6. Juni 10

Dienstag, 25. Mai 2010

tonfilm_inder_reba BINARIO STERN ist Teil der Künstlergruppe TONFilm. Vom 4. bis 6. Juni 2010 gibt es eine Ausstellung zum ersten TONFilm-Projekt beim Festival „Reba Sí!“ in der Reitbahnstraße 84/ Bernsbachplatz 6, 09111 Chemnitz. Dort sind die keramischen Plastiken zu sehen, die als Hauptfiguren in unserem Animationsfilm „jung zu alt zu jung“ zum Einsatz kamen.

Link zum Festival: http://www.reitbahnstrasse.de
Link zur Projektseite: http://www.tonfilm.binario-stern.de